NEWS UND PRESSE

ISS Newsroom

Dies ist Ihre erste Anlaufstelle für News über ISS. Lesen Sie hier unsere Pressemitteilungen, nutzen Sie unsere Bilddatenbank und abonnieren Sie unsere Updates. Haben Sie Fragen zur Pressearbeit?

Presse-Team kontaktieren/ueber-iss/contact/kontakt-zu-iss
Filtern nach

Land

Jahr

  • Tersano Inc.
    ISS Österreich revolutioniert Reinigungsindustrie: Chemiefreie Reinigung und Sanitation mit Tersano SAO® jetzt auch beim Samariterbund
    In einer wegweisenden Partnerschaft hat ISS Österreich, der heimische Marktführer im Bereich Facility Services, gemeinsam mit dem Samariterbund eine bahnbrechende Reinigungstechnologie im Pflegebereich eingeführt. Seit April dieses Jahres wird in den Pflegekompetenzzentren des Samariterbunds im Burgenland auf die innovative Tersano SAO®-Technologie gesetzt, die eine chemiefreie Reinigung und Sanitation ermöglicht.
  • Jahresergebnisse 2023
    ISS Österreich veröffentlicht Jahresergebnisse 2023 Solides Wachstum und anhaltend stabile Ertragslage
    ISS Österreich – der heimische Marktführer im Bereich Facility Services und Teil der internationalen ISS-Gruppe mit Sitz in Dänemark - gab heute seine Finanzergebnisse für das Vorjahr bekannt. Der 2023 erwirtschaftete Umsatz betrug EUR 338 Mio. Euro, was einem organischen Wachstum von 9,8 % entspricht. Diese positive Entwicklung ist in erster Linie auf erfolgreich umgesetzt Preiserhöhungen sowie eine hohe Kundenbindung zurückzuführen. Die operative Marge verbesserte sich im Einklang mit dem Umsatzwachstum und kommt auf einen Wert von über 5 %. Die Steigerung des Umsatzes sowie der operativen Marge spiegelt sich zudem im realisierten Cashflow wider.
  • (c) ISS Österreich Christine Schimek
    ISS Österreich: Christine Schimek zum Head of Procurement and Supply chain ernannt
    Mit 1. Jänner 2024 übernahm Christine Schimek (41) die Position des Head of Procurement and Supply chain bei ISS Österreich. In ihrer neuen Funktion im Bereich Operations Performance zeichnet sie für den gesamten strategischen Einkauf inklusive Fuhrparkmanagement des Facility Services Marktführers verantwortlich.
  • (c)ISS Österreich_medserv_Bild3-bearb-final
    Facility Services Marktführer ISS Österreich übernimmt Gesundheitsdienstleister med-serv
    Mit 1. März 2024 wurde die Übernahme der med-serv gmbh durch den heimischen Facility Services Marktführer ISS Österreich besiegelt. Der im Gesundheitsbereich tätige Dienstleister med-serv bleibt im ISS-Verbund als eigenständige Marke mit allen 234 Mitarbeitenden bestehen. Die neuen Geschäftsführer sind CEO Erich Steinreiber und Head of Healthcare Daniela Mizerovsky von ISS Österreich.
  • (c)ISS Österreich_medserv_Bild3-bearb-final
    Facility Services Marktführer ISS Österreich übernimmt Gesundheitsdienstleister med-serv
    Mit 1. März 2024 wurde die Übernahme der med-serv gmbh durch den heimischen Facility Services Marktführer ISS Österreich besiegelt. Der im Gesundheitsbereich tätige Dienstleister med-serv bleibt im ISS-Verbund als eigenständige Marke mit allen 234 Mitarbeitenden bestehen. Die neuen Geschäftsführer sind CEO Erich Steinreiber und Head of Healthcare Daniela Mizerovsky von ISS Österreich.
  • Kasper-Fangel
    Internationale ISS Gruppe veröffentlicht Jahresergebnisse 2023 Solides Wachstum und Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 1 Milliarde DKK
    ISS – einer der weltweit führenden Konzerne im Bereich Facility Management mit Sitz in Dänemark - gab heute seine Finanzergebnisse für das Jahr 2023 bekannt. Das organische Wachstum stieg um 9,7 % (im Vergleich zu 2022 mit 8,4 %), was in erster Linie auf Preiserhöhungen und das zugrunde liegende Volumenwachstum zurückzuführen ist. Die operative Marge (ohne Auswirkungen der Hyperinflation in der Türkei) verbesserte sich auf 4.6 % und der freie Cashflow belief sich auf 1,8 Milliarden DKK, was sich positiv auf das Betriebsergebnis und den Zufluss aus Veränderungen des Betriebskapitals auswirkte.
  • Kasper-Fangel
    Internationale ISS Gruppe veröffentlicht Jahresergebnisse 2023 Solides Wachstum und Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 1 Milliarde DKK
    ISS – einer der weltweit führenden Konzerne im Bereich Facility Management mit Sitz in Dänemark - gab heute seine Finanzergebnisse für das Jahr 2023 bekannt. Das organische Wachstum stieg um 9,7 % (im Vergleich zu 2022 mit 8,4 %), was in erster Linie auf Preiserhöhungen und das zugrunde liegende Volumenwachstum zurückzuführen ist. Die operative Marge (ohne Auswirkungen der Hyperinflation in der Türkei) verbesserte sich auf 4.6 % und der freie Cashflow belief sich auf 1,8 Milliarden DKK, was sich positiv auf das Betriebsergebnis und den Zufluss aus Veränderungen des Betriebskapitals auswirkte.
  • Florian Schartmüller_2 ©ISS Österreich
    ISS Österreich: Florian Schartmüller ist neuer Head of Cleaning Products and Performance
    Mit 1. Jänner 2024 hat Florian Schartmüller (34) die Position des Head of Cleaning Products and Performance bei ISS Österreich übernommen. Er zeichnet damit im ISS Operations Performance Bereich für alle Agenden betreffend Reinigung, Hygiene, Desinfektion, das Ausbildungszentrum ISS INNOVATION-HUB und Schulungen verantwortlich. In seiner neuen Funktion will er vor allem den Einsatz innovativer Technologien und die qualitätvolle Ausbildung der Mitarbeitenden zu Experten weiter vorantreiben.
  • Florian Schartmüller_2 ©ISS Österreich
    ISS Österreich: Florian Schartmüller ist neuer Head of Cleaning Products and Performance
    Mit 1. Jänner 2024 hat Florian Schartmüller (34) die Position des Head of Cleaning Products and Performance bei ISS Österreich übernommen. Er zeichnet damit im ISS Operations Performance Bereich für alle Agenden betreffend Reinigung, Hygiene, Desinfektion, das Ausbildungszentrum ISS INNOVATION-HUB und Schulungen verantwortlich. In seiner neuen Funktion will er vor allem den Einsatz innovativer Technologien und die qualitätvolle Ausbildung der Mitarbeitenden zu Experten weiter vorantreiben.
  • (c) ISS Österreich-Nikolaus Hallas_Finance Manager Aviation_1
    Nikolaus Hallas wurde mit Jahresbeginn zum neuen Director Aviation & Transport und Mitglied des lokalen ISS Leadership Teams ernannt

    Mit 1. Jänner 2024 hat Nikolaus Hallas (54) die Rolle des Director Aviation & Transport bei ISS Österreich übernommen. In seine Zuständigkeit fallen damit alle Agenden der ISS Ground Services Austria, für die er bereits seit Anfang 2023 als Finance Manager tätig war. Dazu gehört u.a. der größte Flughafen Österreichs und dort ansässige Kunden. Neben der Reinigung von Flugzeugen – im Durchschnitt rund 400 pro Tag – und in verschiedensten Gebäuden erbringt das Unternehmen zudem Sicherheitsdienstleistungen und Passagier Support-Services, etwa Unterstützung beim Check-In und an den Gates. In seiner neuen Funktion ist Hallas seit Jahresbeginn auch Mitglied des österreichischen Leadership Teams.

ISS office

BILDDATENBANK

Zugang zu Logos und Pressefotos

Über den Link unten gelangen Sie zu Logos, Pressefotos und anderen Bildern, die von ISS für den redaktionellen Gebrauch unter Angabe der Quelle zur Verfügung gestellt werden. Quelle: ISS Deutschland. Falls Sie nicht finden, wonach Sie suchen, wenden Sie sich bitte an unser Presse-Team.

Zugang zur Datenbankhttps://brand.issworld.com/web/3715e2692488735c/de_news-und-presse-bilddatenbank/