PEOPLE

From ISS management trainee to key account manager

“A great account manager is adaptable and resilient,” says David Dewhurst. “You’re constantly tackling complex, challenging tasks, so it can be very high pressure – but it’s so rewarding.” 

People - David Dewhurst 1

Im Laufe seiner fünfjährigen Karriere bei ISS war David Dewhurst die treibende Kraft für viele unserer weltweit renommiertesten Kunden. Als Key Account Manager bei ISS France hat er ein gründliches Verständnis für die Ziele unseres Unternehmens und setzt unsere Werte mit Leichtigkeit und Erfahrung um.

Wir haben uns mit David Dewhurst getroffen, um seinen Weg vom Trainee zum Top-Talent zu besprechen und herauszufinden, was ihm an der Arbeit bei ISS gefällt.

Vom Trainee zum Top-Talent
David Dewhurst begann seine Ausbildung mit einem Jurastudium an der Sorbonne in Paris, stellte jedoch schnell fest, dass dies für ihn eigentlich nicht das Richtige war. Nach seinem Examen meldete er sich daher umgehend an einer Business School an, bevor er eine Stelle im ISS Global Management Trainee Programm antrat.

„Ich hatte von Anfang an dieses äußerst positive Gefühl beif ISS. Ich war beeindruckt von der Energie und den Investitionen, die sie allein in den Rekrutierungsprozess stecken. Daher gewann ich den Eindruck, dass dies ideal zu mir passt.“

David Dewhurst startete das Programm im Jahr 2015 und war von Anfang an positiv eingestellt.

„Das Programm ist großartig, denn es bietet den strategischen Hintergrund, den man für den Start seiner Karriere bei ISS benötigt. Hierzu gehört ein tiefes Verständnis für die Branche und die verschiedenen Märkte. Das gab mir einen Vorgeschmack darauf, wozu wir hier bei ISS wirklich fähig sind. "

Drei Monate nach Beginn des Programms erhielt David Dewhurst die Chance, den Account für eine weltberühmte Touristenattraktion in Frankreich zu verwalten, die gerade eine Ausschreibung für einen neuen Vertrag veröffentlicht hatte.

„Dies war für mich ein Wendepunkt. ISS hatte den Kunden zwar schon seit 23 Jahren, aber unser Vertrag stand zur Verlängerung an und es war klar, dass wir einen neuen Ansatz brauchten, um diesen wichtigen Kunden zu halten. Wir haben uns immer wieder gefragt: „Wie können wir das Kundenerlebnis noch verbessern, um uns vom Wettbewerb abzuheben?", sagt er.

„Unser Team hat neun Monate unermüdlich gearbeitet und dabei wirklich einen zusätzlichen Einsatz geleistet. Und wir waren erfolgreich. Wir haben es geschafft, den Vertrag zu halten.“

Nach seiner harten Arbeit für diesen Account wechselte David Dewhurst zu einem der wichtigsten globalen Unternehmenskunden von ISS, mit dem größten Auftragsvolumen in der französischen Reinigungsbranche.

Anfang 2019 wechselte er in seine derzeitige Position bei einem großen Technologiekonzern, wo er als regionale Führungskraft in Frankreich tätig ist. Hier spielen David Dewhurst und sein Team eine wesentliche Rolle bei der Unterstützung Abteilung bei ihrer globalen Transformation, indem sie die Budgetkontrolle sicherstellen, Einsparungen und Ergebnisse erzielen und ein Arbeitsumfeld schaffen, das Top-Talente anspricht.

„Eine der größten Herausforderungen für unseren Kunden besteht darin, Talente anzuziehen und zu halten. Wir arbeiten bei diesen Missionen zusammen, indem wir die für ein tolles Erlebnis der Endnutzer vor Ort sorgen.“

Starke Teams und Zusammenhalt
Für David Dewhurst sind es die Menschen und die auf Zusammenhalt ausgerichtete Unternehmenskultur, die ISS auszeichnen.

„Je größer die Herausforderungen sind, desto stärker wird die Beziehung der Menschen. Unsere Tätigkeit kann auch stressig sein, aber bei ISS verstärken diese Herausforderungen unseren Zusammenhalt. Unsere Teams sind großartig und das Management ist immer da, um uns zu helfen, das Gesamtbild zu sehen und unsere Stärken zu nutzen.“

Was seine Zukunft bei ISS betrifft, denkt David Dewhurst groß, bleibt aber lokal.

„Ich hoffe, dass ich meine Karriere innerhalb des Unternehmens fortsetzen kann, aber momentan konzentriere ich mich nur darauf, mehr Aufträge zu gewinnen, damit wir wachsen können. Dabei nutze ich meine Fähigkeiten für den Service von ISS." Wenn man glücklich ist, ständig dazulernt und in einem großartigen Team arbeitet, warum sollte man sich dann woanders umschauen?“

Bleiben Sie auf dem neusten Stand

Anmelden, um die neusten Insights zu erhalten. Jederzeit wieder abmelden

Anmelden

Stories über Menschen, Räume und unseren Planeten

PEOPLE MAKE PLACES

Über 59.000 Kunden in über 30 Ländern