people

Bringing a personal touch to safety

Working his way up from mailroom assistant to Health, Safety, Environment and Quality (HSEQ) Manager over the last decade, Kevin Hosking has used his personal drive to capitalise on ISS career and training opportunities. 

Kevin Hosking sat at table
Heute ist Kevin Hosking ein HSEQ Manager für ISS Specialised Services in UK.  Er ist für 43 Standorte verantwortlich und trägt zur Förderung einer Sicherheitskultur bei. „Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten. Das Beste an meinem Job ist, dass ich Menschen kennenlernen und eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen kann“, erklärt Kevin Hosking. „Mit wem ich auch zusammenarbeite, es ist wichtig, dass ich eine gemeinsame Sprache finde, um eine Sicherheitskultur zu schaffen. Es geht darum, eine persönliche Note einzubringen, damit sie schließlich tatsächlich wollen, dass ich vor Ort bin.“

ISS hat einen starken Fokus auf Gesundheit und Sicherheit, daher wurde dieses Thema für mich sofort sehr wichtig.

Kevin Hosking, HSEQ Manager
Sicherheit war nicht immer das Fachgebiet von Kevin Hosking. Er begann seine Karriere bei ISS 2010 als Mailroom Assistan im Londoner Büro eines internationalen Bankkunden, nachdem er seinen vorherigen Job verloren hatte. „Ich wollte einfach wieder arbeiten und ISS gab mir die Möglichkeit, wieder zu arbeiten und dann meine Karriere dorthin weiterzuentwickeln, wo ich heute bin“, sagt Kevin Hosking.

Zu Beginn seiner Karriere bei ISS hatte Kevin Hosking keine Erfahrung oder Qualifikationen im Bereich Gesundheit und Sicherheit „Damit hatte ich mich zuvor noch nie richtig beschäftigt. Aber ISS hat einen starken Fokus auf Gesundheit und Sicherheit, daher wurde dieses Thema für mich sofort sehr wichtig.“ Kevin Hosking hat sich als Safety Champion gemeldet und wurde nach Abschluss einer Reihe anspruchsvoller Sicherheitskurse zum Safety Supervisor des Accounts ernannt. Auf seinem Weg vom Mailroom Assistant zum Safety Manager erhielt Kevin Hosking zwei Auszeichnungen für sein Engagement für Sicherheit, Professionalität und seine Bereitschaft, besonderen Einsatz zu leisten. 

Wenn er heute auf seinen Karriereweg bei ISS zurückblickt, sieht Kevin Hosking in der Unterstützung von Kolleginnen und Kollegen und in seiner eigenen harten Arbeit zwei Hauptfaktoren für seinen Erfolg. „Viele Leute haben mir geholfen und mich wirklich unterstützt. Ich bin ein Beispiel dafür, dass Du zehnfach davon profitierst, wenn Du bei ISS gute Arbeit machst. Wenn Du Dich anstrengt, wird das wahrgenommen.“

Bleiben Sie auf dem neusten Stand

Anmelden, um die neusten Insights zu erhalten. Jederzeit wieder abmelden

Stories über Menschen, Räume und unseren Planeten

PEOPLE MAKE PLACES

Über 59.000 Kunden in über 30 Ländern